500px-Universität-oldenburg.svg

Die Carl von Ossietzky Universität wurde 1973 gegründet. Damit gehört sie zu den jungen Hochschulen Deutschlands.

Ihr Ziel ist es, Antworten zu finden auf die großen Fragen der Gesellschaft im 21. Jahrhundert – mit interdisziplinärer Spitzenforschung und Lehre.

Universitaet Siegen Logo

Die Universität Siegen ist eine junge moderne Hochschule im Zentrum des Dreiländer-ecks NRW, Hessen und Rheinland-Pfalz.

Zur Profilierung in der Forschung fokussiert sich die Universität Siegen neben exzellenter Einzelforschung auf inter- und transdisziplinäre großformatige und international anerkannte Forschungsschwerpunkte.

Aktuelles Team

Volkswirt und apl. Prof.

Universität Siegen
Forschungsstelle Plurale Ökonomik
Fakultät III

Nachhaltigkeitsökonom
& Wissenschaftlicher Mitarbeiter 

Universität Siegen
Forschungsstelle Plurale Ökonomik
Fakultät III

Mitarbeit im BaSiG-Projekt

Teil des kollektiv von morgen in Marburg

Berater für Gemeinwohl-Ökonomie

Mitarbeit in der SoLaWi Marburg

Engagement im Netzwerk Wachstumswende

Mitglieder des Vorgängerprojektes

Andrea Baier

Andrea Baier

Soziologin und wissenschaftliche Mitarbeiterin der anstiftung in München
Forscht zu Urban Gardening, Reparaturbewegungen, DIY, urbaner Subsistenz
Gardening, Dr. Christa Mueller, Stiftungsgemeinschaft anstiftung und ertomis gemeinnuetzige GmbH

Dr. Christa Müller

Soziologin,
leitet die anstiftung in München
Forscht zu nachhaltigen Lebensstilen, urbaner Subsistenz und der DIY-Bewegung.
SperlingCarsten

Carsten Sperling

Dipl.-Ing. Umwelttechnik,
SoLaWi Dalborn e.V.,

Atelier für Publikationen

arbeitet zu den Themen Bürger*innen-Engagement, Teilhabemodelle und Solidariische Landwirtschaft Veröffentlichungen

Anzeige 1

Dr. Christine Lenz

KlimaInnoGovernance

Cordula Kropp

Prof. Dr. Cordula Kropp

Soziologin

Universität Stuttgart
Institut für Sozialwissenschaften

Mitglied im Nachhaltigkeitsbeirat des Landes Baden-Württemberg

Research Gate Profil

Veröffentlichungen

Reinhard Pfriem

Prof. Dr. (i.R.) Reinhard Pfriem

Lehrstuhl für Allgemeine Betriebswirtschaftslehre, Unternehmensführung und Betriebliche Umweltpolitik.
Forschungen zur Theorie der Unternehmung, zu Nachhaltigkeitsstrategien und Kulturalistischer Ökonomik.
Sven Stinner

Sven Stinner

Universität Stuttgart

Wissenschaftlicher Mitarbeiter
Zentrum für interdisziplinäre Risiko- und Innovationsforschung

Veröffentlichungen

Universität Oldenburg
Universität Stuttgart
anstiftung
Bundesministerium für Bildung und Forschung
FONA - BMBF

Wir arbeiten eng mit unseren Praxis- und Transferpartnern zusammen:

Prof. Dr. Niko Paech

Dr. Irene Antoni-Komar

Kulturwissenschaftlerin mit Schwerpunkt nachhaltiges Wirtschaften. Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Professur für Organisation und Personal im Department Wirtschafts- und Rechtswissenschaften der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg.

Verschiedene Forschungsprojekte zum nachhaltigen Wirtschaften, aktuell nascent (www.nascent-transformativ.de). Forschungsschwerpunkte sind Ökonomie und Kultur, nachhaltiges Wirtschaften, insbesondere nachhaltige Ernährungswirtschaft und Ernährungskultur.
Mitbegründerin des Ernährungsrates Oldenburg und Beiratsmitglied.

Ausgewählte Publikation: Antoni-Komar, I.; Kropp, C.; Paech, N.; Pfriem, R. (2019): Transformative Unternehmen und die Wende in der Ernährungswirtschaft. Marburg: Metropolis.

Marius Rommel

Marius Rommel ist Nachhaltigkeitswissenschaftler der Forschungsstelle Plurale Ökonomik an der Fakultät III  der Universität Siegen. Derzeit erforscht er u.a. die Entwicklungsmöglichkeiten von Solidarischen Landwirtschaftsbetrieben im Verbundprojekt nascent
 
Marius Rommel ist u. a. Mitbegründer von ZOE, dem Institut für zukunftsfähige Ökonomien, sowie dem Ernährungsrat Oldenburg. Außerdem engagiert er sich als Regionalentwickler für die Steigerung ländlicher Zukunftsfähigkeit und hält als Referent der Vereinigung für Ökologie Ökonomie deutschlandweit Vorträge im Themenfeld “Wirtschaft ohne Wachstum” (www.postwachstumsoekonomie.de).
 
Ausgewählte Publikationen
  • Rommel, M.; Paech, N.; Sperling, C. (2019): Eine Ökonomie der Nähe: Horizontale Ausbreitung resilienter Versorgungsmuster. In: Antoni-Komar et al.: Transformative Unternehmen und die Wende in der Ernährungswirtschaft. Marburg: Metropolis, 361-397.
  • Paech, N.; Rommel, M.; Sperling, C. (2019): Transformatives Größenmanagement. Wie lassen sich transformative Wirtschaftsformen wirtschaftlich und sozial stabilisieren? In: Antoni-Komar, Irene; Kropp, Cordula; Paech, Niko; Pfriem, Reinhard (2019): Transformative Unternehmen und die Wende in der Ernährungswirtschaft, Marburg: metropolis, S.129-158.
  • Rommel, M. (2017). CSX: Transformative Wirtschaftsgemeinschaften – Entwicklung eines Modells zur Übertragung der Logik von Community Supported Agriculture (CSA) auf andere ökonomische Versorgungsfelder. Masterarbeit; Carl von Ossietzky Universität Oldenburg, Masterstudiengang Sustainability Economics and Management.

Dirk Posse

Dirk Posse ist Nachhaltigkeitsökonom & Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Uni Siegen, Forschungsstelle Plurale Ökonomik.

Daneben ist er selbstständig tätig als Organisationsberater und Bildungsreferent für sozial-ökologische Transformation.

Arbeits- und Forschungsschwerpunkte sind Nachhaltiges Wirtschaften, Postwachstumsgesellschaft, Bruttonationalglück, Gemeinwohl-Ökonomie und ökologische Landwirtschaft.

Ausgewählte Publikation: Posse, D. (2015): Zukunftsfähige Unternehmen in einer Postwachstumsgesellschaft. Heidelberg: VÖÖ. Hier online abrufbar.  

Aktuelle Projekte sind unter anderem:

Mitarbeit im BaSiG-Projekt

Teil des kollektiv von morgen in Marburg

Berater für Gemeinwohl-Ökonomie

Mitarbeit in der SoLaWi Marburg

Engagement im Netzwerk Wachstumswende